Geboren 1933 im schönen Schweizerischen Emmental, in Langnau i.E. 9 Jahre Primarschule, dann Lehre als Bau - und Möbelmaler. Dann Übertritt zur Scheizer Post zuerst als Briefträger, dann als Betriebsbeamter. 1970 Übertritt in die Schweizerische Bundesverwaltung als Sachbearbeiter. Weiterbildung in der Elektronischen Datenverabeitung (EDV). 1993 Pensionierung als Dienstchef.

Wie kam ich zum Schreiben: Schon als Schüler habe ich gerne Aufsätze geschrieben. Dann habe ich viele Leserbriefe in Zeitungen veröffentlicht. Dann war ich Redaktor einer Geswekschaftszeitung, und 5 Jahre Redaktor einer Personalzeitschrift. Dort Verfasser von 40 Berndeutschen Kolumen und Satiren. Nach meiner Pensionierung habe ich 2 Bücher geschrieben. Das erste "Das Leben und Sterben des H. M." ist die Lebensgeschichte meines Vaters, der zum Alkoholiker wurde und so sich und seine Familie in den Abgrund riss. Das zweite "Das sechste Zeichen" ist ein Krimi aus dem Emmental der etwas anderen Art, ohne viel Waffen und Blut und trotzdem spannend von A - Z.

Ich bin seit mehr als 50 Jahren mit der gleichen Frau verheiratet, habe zwei erwachsene Kinder und zwei Enkelkinder.

Hobbys: Schreiben, Fotografieren und Singen. Ich habe sogar selber mit meinem Bruder einen Jodlerklub gegründet und war dort Vorjodler. Bei Youtube.com kann man uns hören: der direkte Link lautet: 

http://youtube.com/results?search_query=resalp33&aq=f   dann "Jodlerklub Maiglöggli 1 oder 2" anklicken